Unsere Wasserbottiche (Fässer), die einzigen ihrer Art auf dem Markt, werden aus wintergeschlagenem hochwertigem Eichen- oder Lärchenholz hergestellt, das zwei Jahre getrocknet und auf 14% Restfeuchte nachgetrocknet wurde. Unsere Bottiche sind geklebt, innen natürlich ausgebrannt.

Die Toastung dient als Holzimprägnierung gegen Feuchtigkeit und verlängert daher im Vergleich zur Konkurrenz die Lebensdauer des Produkts. Die Bottiche sind glatt geschliffen und je nach Größe mit feuerverzinkten und handgenieteten Reifen versehen. Die Bottiche verfügen über einen Sockel, um Schimmelbildung und Fäulnis zu vermeiden.

Die Holzfässer und -bottiche können als Gartendekoration genutzt werden, dienen aber hauptsächlich zur Wasserversorgung. Warum sollten Sie einen Wasserbottich aus Kunststoff oder Blech zu Hause haben, wenn Sie unsere Bottiche haben können, die viele Jahre halten und Ihren Garten verschönern?

Holzbottich für Obst und Kraut

Hierbei handelt es sich um Behälter, in denen seit Jahrhunderten Obst in Ferment und anschließend in verschiedene alkoholische Getränke verwandelt wird. Ein hochwertiges Destillat lässt sich ohne die richtigen reifen Früchte nicht herstellen. Ein wichtiger Prozess ist aber auch die Gärung, die in hochwertigen, hygienisch unbedenklichen Gärbehältern erfolgen muss. Holzbottiche gehören seit eh und je zu den am besten geeigneten Gärbehältern. Die Bottiche ähneln Wasserbottichen, nur mit dem Unterschied, dass sich beim Gärbottich der Boden auf der schmaleren Seite befindet, und sind innen nicht getoastet, sondern glatt geschliffen.

Gärbottiche

Wasserbottiche

Gefallen Ihnen unsere Produkte?

Erweitern Sie den Kreis unserer zufriedenen Kunden.

Sprechen Sie uns